MAG 2.0 für Therapeuten

Zentrum für ganzheitliche Gesundheit

MAG 2.0 für Therapeuten

Immer mehr kranke Menschen fühlen sich von ihren Haus- und Fachärzten nicht mehr verstanden und möchten nicht einfach immer mehr Medikamente einnehmen, sondern endlich die wahren Hintergründe ihrer Erkrankungen kennenlernen, um gesund zu werden. Genau für diese Menschen ist das Programm „MAG 2.0 – Mit Absicht gesund“ gedacht. Es soll diesen Menschen helfen, zu erkennen warum sie (immer noch) krank sind und welche Wege zu ihrer Gesundung führen können, indem ihnen entsprechend tief gehende Informationen und praktische Anleitungen zu deren Anwendung bereitgestellt werden. Einige dieser Menschen werden fachkundige Hilfe auf ihrer Heilungsreise benötigen, hierfür wurde MAG 2.0-T entwickelt. 

MAG 2.0-T ist also jener Teil des MAG 2.0-Programms, der den Therapeuten gewidmet ist, die MAG 2.0 und dessen Teilnehmer aktiv unterstützen möchten. Diese Therapeuten sollen in der Lage sein, die Patienten, die aufgrund ihrer Teilnahme am Programm MAG 2.0-P erkannt haben, dass sie mit der Auflösung der Hintergründe ihrer Erkrankungen nicht selbst zurechtkommen, quasi „aufzufangen“ und ihnen Hilfestellung zu geben, sei es durch Mentoring mit dem Ziel, sie wieder in MAG 2.0-P zu intergrieren, sei es durch individuelles (Medical) Coaching oder durch eine gezielte, individuelle Therapie.

In MAG 2.0-T geht es deshalb darum,

  • die Ideen und Ziele en detail zu erläutern, die mit MAG 2.0 verbunden sind
  • die Hintergründe von Krankheiten einschließlich ihrer Häufigkeit und Therapierbarkeit kennenzulernen
  • mit den Methoden, Verfahren und Unterlagen vertraut zu werden, die die Teilnehmer des Programms MAG 2.0-P kennenlernen und selbst nutzen
  • die Protokolle abzugleichen, auf deren Grundlage Patienten entsprechend ihrer unterschiedlichen Bewusstheit über die Hintergründe ihrer Erkrankungen durch die MAG 2.0-Therapeuten wahrgenommen und betreut werden sollen
  • das den gesamten Körper einbeziehende kinesiologische Testverfahren (vereinfachend als „Schubsen“ bezeichnet)  sowie HOLAR-EFT theoretisch und praktisch zu erlernen bzw. zu vertiefen und dabei insbesondere auch die Unterschiede zu anderen kinesiologischen und energetischen Test- und Ablösungsverfahren kennenzulernen
  • weitere erprobte Methoden für die Eliminierung von Krankheitsursachen kennenzulernen.

Mit unserem Programm Mit Absicht gesund MAG 2.0 entschließen sich Patienten ihre Selbstheilungskäfte zu aktivieren. Wir helfen den Patienten beim Umsetzen Ihres Entschlusses.


Unterstützen Sie Patienten beim Aktivieren ihrer Selbstheilungskäfte!

Mit unserem Programm „Mit Absicht gesund MAG 2.0“ begleiten wir Patienten beim Umsetzen Ihres Entschlusses, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Anhand von Webinaren, Lehrvideos, schriftlichen Dokumenten und Seminaren erlangen Sie schrittweise die Fähigkeit, Ihre eigenen Gedanken und Gefühle für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte einzusetzen.

Einige Patienten benötigen Unterstützung von Therapeuten mit Einzel-Coachings

Bei Bedarf stellen wir den Patienten zertifizierte Therapeuten mit Einzel-Coachings und Therapiesitzungen zur Seite. Auf diese Weise werden sie fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten entwickeln, um ihre Blockaden selbst zu identifizieren, zu bearbeiten und letztendlich aufzulösen. Damit übernehmen sie die Verantwortung für ihre Gesundheit und ihr Lebensglück.

Zertifizierter MAG 2.0 Therapeut werden

Werden Sie zertifizierte MAG 2.0 Therapeut! In 4 Online Modulen und zwei Seminaren in Form von eintägigen Präsenzveranstaltungen und werden die einzelnen Themen, die in den schriftlichen Dokumenten vorgestellt wurden, im Zusammenhang erläutert und mit praktischen Beispielen angereichert. Nach Abschluss Ihrer Weiterbildung stellen wir bei Bedarf bundesweit Kontakt zu unseren MAG 2.0 Patienten her.

Kosten: Die Teilnahme an den Modulen kostet je Modul 42 Euro.

Sie schließen die Weiterbildung mit einer Zertifizierung ab

Preis zzgl. USt.

Bei den zwei Seminaren, die an unterschiedlichen Orten in Deutschland stattfinden, treffen wir uns persönlich, arbeiten miteinander und vereinbaren die Grundlagen für die Weiterbehandlungen von Patienten, die das Programm MAG 2.0 durchlaufen und Unterstützung oder echte Therapien benötigen.

Jetzt anmelden: Das erste Modul für Therapeuten ist ab 20. Januar 2020 verfügbar

Zum Programm MAG 2.0 für Patienten